Was kann alles behandelt werden?

Die frohe Botschaft ist, dass alle körperlichen Beschwerden, die auf Funktionsstörungen beruhen, gut behandelbar sind.
Und dieser Art sind die meisten Beschwerden....

 

Wenn Organe oder Gewebe nachhaltig geschädigt, verletzt oder zurückgebildet sind, lassen sich immer noch die Funktionsreserven mobilisieren, also eine Linderung erreichen.

 

Seelische, energetische und allgemein alle Befindlichkeitsstörungen lassen sich ebenso gut behandeln.

 

 

Gut 70 Prozent aller Krankheitszustände haben einen seelisch-emotionalen Hintergrund.

Die  folgenden Beispiele können durch alle angebotenen Verfahren behandelt werden, da alle Methoden zu den Regulationsverfahren gehören und in der Tiefe ursächlich ihre Wirkung entfalten. Bitte bedenken Sie immer, dass es nie eine Heilungs- bzw. Linderungsgarantie geben kann, auch wenn die von mir genutzten Methoden sehr effektiv sein können und es - glücklicherweise - meistens auch sind.

 

Im Vorfeld empfiehlt sich eine kinesiologische Ursachenanalyse

 


Beschwerdebilder (beispielhaft)

  • Hauterkrankungen wie
    Akne
    Neurodermitis
    Unspezifische Ekzeme
    Hyperhidrosis (übermäßige Schweißbildung)
    Haar- und Nagelstörungen
     
  • Allergien
    Heuschnupfen
    Nahrungsmittelallergien und -Unverträglichkeiten
    Andere Überempfindlichkeiten
     
  • Lungenerkrankungen wie
    Asthma bronchiale
    Neigung zu Infekten und Bronchitis
    akute Lungenentzündungen
     
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
    Zu niedriger Blutdruck
    Zu hoher Blutdruck
    Funktionelle Störungen (Arrhythmien)
    M. Raynaud
    Vegetative Dystonie
     
  • Magen-Darm-Erkrankungen
    Reizdarm
    Unverträglichkeiten
    Gastritis
    Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
    (M. Crohn, Colitis ulcerosa)
    Verstopfung
    Hämorrhoiden
    Übermäßige Blähungen
    Alle sonstigen funktionellen Störungen
     
  • Unterstützung bei Krebserkrankungen
    (Es kann auch zu Heilungen kommen)
     
  • Schilddrüsenstörungen

  • Erkrankungen des Bewegungsapparats
    Arthritis
    Rheuma
    Fibromyalgie
    Ischialgie
    Lumbago
    Verspannungszustände
    Migräne
    Chronische sonstige Schmerzzustände
     
  • Entzündung von
    Augen und Ohren

 

 

  • Urogenitaltrakt
    Menstruations- und Zyklusstörungen
    Beschwerden in der Schwangerschaft und Stillzeit
    Brustbeschwerden
    Entzündungen der Geschlechtsorgane
    Blasen- und Harnröhrenentzündungen
    Kondylome (Feigwarzen)
    Ausfluss
     
  • Sexuelle Störungen
    Ejakulation Präcox
    Allgemeine Funktionsstörungen
    Erektionsstörungen
     
  • Hormonelle Störungen

  • Erkrankungen des Blutes
  • Seelisch-geistige Beschwerden
    Depressionen (Kritischer Artikel zur Serotoninhypothese)
    Ängste
    Erschöpfungszustände
    Burn-Out
    Phobien (soziale, Tiere, Höhe, Situationen, Versagen, Prüfungen, Auftritt, Krankheit, Alleinsein usw.)
    Allgemeine Beeinträchtigungen des Lebensgefühls
    Unbewusste Blockaden
    Selbstwertstörungen
    Lampenfieber
    Anhaltende Trauerzustände
     
  • Über- oder Untergewicht

  • Sucht
    Esstörungen
    Alkohol
    Nikotin
    Sex und Internet
    andere....
     
  • Schlafstörungen

  • Schmerzzustände jeglicher Art
     
  • alle funktionellen Störungen, die sich körperlich, energetisch, geistig oder seelisch-emotional ausdrücken

Mit Liebe (auch Selbstliebe) geht es besser.....